RENNRODLER

Andi Langenhan

Die Fanclubgeschichte


Andi Langenhan News 1

Alles begann am 14. November 2004 als Fanclubchefin Nicole bei einem Weltcup-Besuch in Altenberg mit einer ihrer Freundinnen zwischen den beiden Durchgängen auf Andi traf. Die damals 13-Jährigen baten ihn um ein Autogramm. Begeistert von dem sympathischen Thüringer Rennrodler setzten sich beide am Abend zu Hause hin und fanden im Internet kaum Infos über ihn. Da war die Sache auch schon klar, Nicole nahm die Homepagegründung und Gestaltung selbst in die Hand.

Die Aktion blieb nicht lang unbemerkt und so meldeten sich schon kurz darauf Andi und seine Eltern bei ihr. Das Unternehmen Fanclub war gestartet und wurde von Zeit zu Zeit immer professioneller.

Nach ständig wechselnden Besetzungen des Fanclubteams traf Nicole 2007 auf Nadja, die Fanclubchefin der Dresdner-A-cappella-Pop-Band medlz. Seither gibt es nicht nur die Zusammenarbeit mit den "medlz-fenz", sondern auch eine professionelle Homepage.

Ebenfalls im Jahr 2007 wurde Nicole von Pro Jugend e.V. , dem Jugendhilfeausschuss und dem Jugendamt des Weißeritzkreises mit der "Goldenen Ehrenamtsfackel" für besondere ehrenamtliche Jugendarbeit in der Kategorie "Organisationstalent" ausgezeichnet.

2009 begann der Offizielle Andi Langenhan Fanclub den Dresdner Verein Sonnenstrahl e.V. zu unterstützen, welcher sich um krebskranke Kinder und Jugendliche, sowie um deren Angehörige kümmert. Immer wieder gab es Ausflüge mit der Jugendgruppe des Vereins und im Jahr 2011 folgte das erste Kinderklinikkonzert mit den "medlz" im Uniklinikum Dresden (mehr dazu unter Fanclubprojekt Kinderklinikkonzerte).

Am 14.11.2014 feiern wir bereits unseren 10. Fanclubgeburtstag und hoffen, dass uns weiterhin viele der mittlerweile über 100 Fanclubmitglieder aus ganz Deutschland treu bleiben.


Newsletter

Alle Fanclubinfos (z.B. über Treffen mit Andi, gemeinsame Ausflüge, Gewinnspiele etc.) erfahrt ihr, wenn ihr euch für unseren Newsletter anmeldet.

Sendet dafür einfach eine Mail mit dem Betreff Newsletter an: post@andi-langenhan.de

Die Fanclubchefin stellt sich vor


Andi Langenhan News 1
Mein Name... ist Nicole

Geboren am... Freitag, den 15.März 1991, in Freital im Sternzeichen Fische

Wohnt in... Magdeburg

Ist im normalen Leben... Rettungsassistentin

Hört gern... ... zu!

Mag... Gitarre spielen und viel Zeit mit Freunden zu verbringen.

Mag keinen... Fisch

Wird auf die Palme gebracht von... unzuverlässigen, arroganten Menschen

Ihr fehlt... oft Zeit, Ruhe, Schokolade ;-) und die Fähigkeit, Dinge von der guten Seite zu sehen.

Wünscht sich... vor allem GESUNDHEIT!

Sagt... DANKE für die letzten 9 Jahre Fanclub, die ohne Euch nicht mal halb so schön gewesen wären. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viele Menschen hinter uns stehen und was man gemeinsam alles erreichen kann. Vielen Dank auch für all Eure lieben Worte des Lobes, für Eure Kritik, die uns geholfen hat uns weiterzuentwickeln und für Eure unermüdliche Unterstützung ... DANKE!!!

Fanclubprojekt Kinderklinikkonzerte

Seit 2011 organisieren wir als unser Fanclubprojekt gemeinsam mit dem Fanclub der Dresdner A-cappella Pop-Band "medlz" Kinderklinikkonzerte auf Kinderstationen in verschiedenen Krankenhäusern.

mehr darüber lesen